Datenschutz

Datenschutzeinstellungen

Um Ihnen alle oder ausgewählte Funktionen der Webseite zu ermöglichen, nutzen wir Cookies und externe Dienste, wie z. B. Youtube. Bitte wählen Sie Ihre Option.

Essenziell Externe Dienste sind eingeschränkt verfügbar.
Komfort inkl. Youtube Videos und anonymisierter Statistik via Google Analytics.

START Box

 

RAL-Heizkörper:

Qualitativ hochwertige Heizkörper. Sicher und Nachhaltig.

Die RAL-Gütegemeinschaft unterzieht Heizkörpern und deren Hersteller einer jährlichen, zusätzlichen, objektiven Prüfung durch eine neutrale Instanz mit dem Ziel die besondere Qualität zu kennzeichnen und so als Orientierungshilfe für Verbraucher, Fachhandwerker und Planer zu dienen.

PrüfmerkmaleVorteile

 

Zusätzliche Prüfung: Objektiv und neutral. Diese Hersteller stellen sich der jährlichen Prüfung im Auftrag der RAL-Gütegemeinschaft.
geprüfte Hersteller

Bereich 2 - Normen sichern Standards

RAL-geprüfte Heizkörper sind ein deutliches Plus gegenüber dem Mindeststandard

Die minimalen Anforderungen zur Funktion eines Heizkörpers werden durch die gesetzliche Normung sichergestellt. Die maximalen Anforderungen für einen langlebigen Einsatz und nachhaltigen Betrieb erfüllt nur die Prüfung nach den Vorgaben der RAL-Gütegemeinschaft. Damit liegen die Anforderungen der RAL-Gütegemeinschaft weit über den gesetzlichen Anforderungen und stellen ein echtes Plus bei Planung und Betrieb dar.
RAL-geprüfte Heizkörper aus Stahl“ ist daher ein wichtiges Kennzeichen, um qualitativ hochwertige Heizkörper zu finden – denn Heizkörper gibt es viele, aber nicht alle sind wirklich ausgezeichnet.

CE-Kennzeichnung

Mit der CE Kennung erklärt der Hersteller, dass die normativen Mindestanforderungen erfüllt werden. Dies erfolgt einmalig.

DIN EN 442

Nach dieser Vorgabe wird die Wärmeleistung eines Heizkörpers angegeben.

mehr Sicherheit, geprüfte Qualität

Das Plus: Hohe Lebensdauer – Material-, Betriebs- und Korrosionssicherheit.
Vorteilhaft in Planung, Effizienz und Nachhaltigkeit.

Bereich 4 - Details zur Ral Gütegemeinschaft

RAL-geprüfte Heizkörper: Das PLUS an Qualität und Leistung

Die RAL-Gütegemeinschaft Heizkörper aus Stahl e.V. beauftragt unabhängige Stellen zur Prüfung der Faktoren, die eine langlebige Nutzung der Heizkörper ermöglichen. Das Ziel: Garantierte Spitzenleistung und Qualität bei RAL-geprüften Heizkörpern.
Das RAL-Gütezeichen dürfen nur Heizkörper aus solchen Fertigungsstätten tragen, die regelmäßig von einer von der Gütegemeinschaft Heizkörper aus Stahl anerkannten Überwachungsstelle geprüft werden. Es sagt aus, dass nicht nur ein einzelnes Prüfmuster, sondern das gesamte gekennzeichnete Sortiment nach den Güte- und Prüfbestimmungen gefertigt wird. Diese zusätzliche Überwachung erfolgt am Produktionsstandort jährlich. So ist sichergestellt, dass die umfangreichen Anforderungen dauerhaft erfüllt werden.


Unabhängige Prüfung

Modellprüfung, Probenentnahme, Fügeverfahren, Betriebsüberdrücke, Ausgangsmaterial, Herstellerangaben, Normkonformität, Fertiglackierung und vieles mehr kontrolliert die unabhängige Zertifizierungsstelle WSPCert unter der Leitung von Dr.- Ing. Frank Bitter in Stuttgart.

Website öffnen

RAL

Das RAL-Gütezeichen steht für Verbraucherschutz und die besonders hohe Qualität von Produkten und Dienstleistungen in fast allen Lebensbereichen. So ist die RAL, als eines der weltweit ältesten Kennzeichnungsunternehmen, im Bereich der Gefahrgutzulassungen genauso zu finden wie im modernen Design in Form der bekannten RAL-Farbpalette.

RAL-geprüfte Heizkörper

Die RAL-Gütegemeinschaft Heizkörper aus Stahl e.V., gegründet 1978 mit dem Ziel: Garantierte Spitzenleistung und Qualität bei RAL-geprüften Heizkörpern. RAL-geprüfte Heizkörper verfügen über hochwertige Lackierungen und sind in den hochwertigen RAL-Farben verfügbar.

mehr Details

Bereich 5 - Prüfung im Detail

RAL-geprüfte Heizkörper: Das steckt hinter der Prüfung

Dem Gesetzgeber reicht eine einmalige Erfüllung der geforderter Normen. Der Anspruch der RAL-Gütegemeinschaft ist höher. Nur eine sich wiederholende Prüfung aller formulierten Merkmale sichert die geforderte Qualität und unterstreicht die hohen Anforderungen an RAL-geprüfte Heizkörper.
In einem zusätzlichen, jährlichen Prüfungsintervall werden von neutralen, unabhängigen Prüfinstituten u. a. folgende Merkmale geprüft:

  • Wärmeleistung
    Richtigkeit der Wärmeleistung wird jährlich geprüft
  • Kennzeichnung
    für Heizkörper aus der überwachten Produktion der RAL-Gütegemeinschafts-Partner
  • Material
    Werkstoffgüte muss durch Werksbescheinigung oder eigene Laborprüfung belegt werden
  • Rohmaterial-Lagerung
    Beschädigungen und Korrosion ausgeschlossen
  • Nenndicke
    Ausreichende Wandstärken bedeuten Anlagensicherheit, Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer
  • Schweißung
    angewendeten Schweißverfahren entsprechen höchsten Ansprüchen
  • Druckprüfung
    Betriebsüberdruck, Berstprüfung für absolute Anlagensicherheit
  • Fertiglackierung
    Gutes Aussehen und große Auswahl
  • Tauchgrundierung
    Garantierter Schutz und gutes Aussehen für viele Jahre
  • Produktionsprozess
    kontinuierlich überwachter Produktionsprozess
  • Qualitäts-Handbuch
    Fremdüberwachung durch neutrale Prüfstellen

Bereich 6 - Sicherheit für EIgentürmer

Sicherheit für Bauherren, Fachhandwerker und Fachplaner

RAL: Sicherheit bei der Planung und für den Betrieb

Für Eigentümer oder Bauherren sind Heizkörper eine Entscheidung für Generationen. Ein störungsfreier Betrieb, eine lange Lebensdauer und, wenn die Zeit für eine Erneuerung reif ist, die Möglichkeit die Heizkörper zu recyceln: Das ist Nachhaltigkeit und schont Ressourcen. Als Bauherr hat man die richtige Entscheidung getroffen. Hochwertiger Stahl und Lacke zusammen mit einer präzisen und wertigen Verarbeitung sind die Grundlagen für sicheren Betrieb und nachhaltige Nutzung. Der Heizkörper behält dadurch eine konstante Leistung und stellt somit die Effizienz der Anlage sicher. Zudem bleibt der Komfort des Nutzers erhalten. Die Güte von Stahl und Lacken ermöglicht ein Recycling und bringt den Werkstoff zurück in den Produktionkreislauf.

Für das Fachhandwerk steht der zufriedene Kunde im Vordergrund. Auch hier ist die Qualitätssicherstellung der RAL-Gütegemeinschaft ein Mehrwert. Eine optimale Dokumentation und eine hohe Material- und Verarbeitungsqualität ermöglichen einen störungsfreien Betrieb und machen Montage und Wartung leicht.

Die zuverlässige Planung braucht zuverlässige Daten. Die Leistungsangaben RAL-geprüfter Heizkörper aus Stahl werden daher jährlich, objektiv und unabhängig geprüft. Die hohe Güte von Stahl und Verarbeitung stellt darüber hinaus sicher, dass die Leistungswerte auch dauerhaft erbracht werden und so das gewünschte Raumklima und der Wärmekomfort auf lange Zeit hin gesichert ist.

 

Bereich 7 - Downloads

Prüfbestimmungen

PDF der Güte- und Prüfbestimmungen für das Gütezeichen Heizkörper aus Stahl